Mit Timok zur Fieberbrunner Bummelnacht

Seit vielen Jahren wird in Fieberbrunn jeden Dienstagabend im Juli und August (heuer vom 11.07.-22.08.2017) Spiel, Spaß und beste Unterhaltung geboten. Von überall her zieht es große und kleine Gäste ins Dorfzentrum. Sogar der junge Timok verlässt für kurze Zeit seine Alm nahe der Mittelstation Streuböden in der best versteckten Bergwelt, um mit den Kindern ein spannendes Fest zu feiern…


Zauberer, Stelzengeher, Straßenmusiker, Gaukler und Feuerschlucker verleihen dem Dorfkern ein südländisches Flair. Hüpfburgen, Kletterbaum, Kriechtunnel, Dschungelrutsche und viele Attraktionen mehr geben den Buben und Mädchen zwischen Abendessen und Schlafengehen noch mal die Möglichkeiten, so richtig Spaß zu haben. Das ganze Dorf verwandelt sich in eine abwechslungsreiche Flaniermeile, die nicht nur für die kleinen Gäste viel Spannendes auf Lager hat, sondern auch den Eltern jede Menge Freude bereitet.


Für heuer haben sich die Organisatoren der „Timok‘s Bummelnacht“ wieder viel Neues einfallen lassen. So wird es neben neuen Spielstationen auch jede Menge Showeinlagen geben. Von der luftigen Slackline-Vorführung bis hin zur knisternden Feuershow reicht das Programm. Und zur Eröffnung der diesjährigen Bummelnacht gastiert die Musikschule Fieberbrunn mit ihrem Abschlusskonzert auf der Bühne am Dorfplatz. Immer mit dabei: Timok, der schon jetzt alle seine Freunde zu einem Besuch bei ihm und seinem Großvater einlädt.

Wie gewohnt sind während der „Timok‘s Bummelnacht“ (19-22 Uhr) auch heuer wieder alle Geschäfte, Restaurants und Bars im Fieberbrunner Dorfzentrum geöffnet. Der Eintritt ist frei. Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Galerie

Hier findest Du aktuelle und ältere Fotogalerien der Bummelnächte in Fieberbrunn! zur Galerie Zur Galerie =>